RTF.1 Wirtschaft Neckar-Alb

Meeting Hochregallager Wertpapierhandel Energietechnik Logistik Digital Marketing

>> Videobeiträge in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Impfung für vorerkrankte Kinder und Jugendliche

Die Ständige Impfkommission empfiehlt eine Impfung für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren, wenn bestimmte Vorerkrankungen vorliegen oder wenn enge Kontaktpersonen von ihnen nicht oder nicht ausreichend durch eine Impfung geschützt werden können.

Die STIKO empfiehlt eine Impfung außerdem für Jugendliche, die in der Ausbildung berufsbedingt ein erhöhtes Ansteckungsrisiko haben. Baden-Württemberg hält sich an diese Empfehlung. Kinder und Jugendliche, die unter diese Bedingungen fallen, können in Impfzentren und Arztpraxen geimpft werden. Gesunde Kinder und Jugendliche können ebenfalls das Vakzin erhalten, allerdings nur bei ärztlicher Aufklärung und Risikoakzeptanz der Kinder und Jugendlichen bzw. der Sorgeberechtigten.


Nachrichten und Meldungen aus der Wirtschaft Neckar-Alb

Ulm Altstadt - Luftbild (Quelle: Pixabay.de)
177.00 Euro für den Schwabenbund: Wirtschaftsministerium fördert Wissenstransfer 177.000 Euro Fördergelder gabīs vom Wirtschaftsministerium BW für die baden-württembergischen Mitglieder des Schwabenbundes. Gefördert wird das regionale Innovationsmanagement-Projekt "Wissenstransfer[Netzwerk]3".

Firma Dracholin (Quelle: Pressebild Stadt Metzingen)
80 Jahre Firma "Dracholin" Die Metzinger Firma "Dracholin" hat ihr 80-jähriges Bestehen gefeiert. Der familiengeführte Mittelständler bietet eine große Produktauswahl mit Fassadenfarben, Innenfarben, Außen- und Innenputzen, Klebern, Spachtelmassen und Renovierputzen an.

IHK (Quelle: RTF.1)
IHK gratuliert neuem OB Thomas Keck - und stellt Forderungen Die IHK Reutlingen setzt auf eine enge Kooperation der Wirtschaft mit dem neuen OB Thomas Keck. Das hat sie dem SPD-Mann in ihrer Gratulation gleich am Sonntag Abend mit auf den Weg gegeben.

Weitere aktuelle Nachrichten


Werbung: