RTF.1 Wirtschaft Neckar-Alb

Meeting Hochregallager Wertpapierhandel Energietechnik Logistik Digital Marketing

>> Videobeiträge in der Mediathek

Nachrichten und Meldungen aus der Wirtschaft Neckar-Alb

Diskussionsrunde zu verkürzten Öffnungszeiten in Tübinger Kitas (Quelle: BWeins)
Diskussion zur Verkürzung der Kita-Öffnungszeiten In den städtischen Kitas in Tübingen herrscht Personalmangel: Eine stabile und verlässliche Betreuung sei deswegen gerade nicht möglich, so die Stadt. Eine Lösung sei die Reduzierung der Öffnungszeiten. Mitarbeiter und Eltern sehen diese Idee aber kritisch und haben letzte Woche auf dem Marktplatz dagegen protestiert - wir berichteten. Deswegen hat die Stadt gestern Abend zu einem gemeinsamen Austausch eingeladen.

Agentur für Arbeit Reutlingen (Quelle: BWeins)
SB-Meldepflicht bis 31. März Arbeitgeber mit durchschnittlich 20 Mitarbeitern sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze Menschen mit Schwerbehinderung zu beschäftigen.

Lichtmeßtagung  (Quelle: BWeins)
Lichtmeßtagung des Kreisbauernverbandes wieder in Präsenz Heute ist Mariä Lichtmess, das Fest Darstellung des Herrn und damit das Ende der Weihnachtszeit. Für die Landwirtschaft ist es auch traditionell der Beginn der Feldarbeit nach der Winterpause. Doch vorher wird noch einmal getagt. So auch im Landkreis Reutlingen. Dort konnte die alljährliche Lichtmeßtagung nach zwei Jahren wieder in Präsenz stattfinden. Zu besprechen gab es einiges. Vor allem die Rolle der Landwirtschaft in der Energiekrise. Den Vortrag hielt Prof. Matthias Kussin aus Osnabrück.

GDL streikt erneut (Quelle: BWeins)
SWEG und GDL unterzeichnen gemeinsame Schlichtungsvereinbarung Im Tarifstreit zwischen dem Bahnunternehmen SWEG und der Lokführergewerkschaft GDL startet am morgigen Freitag ein Schlichtungsverfahren in Berlin. Schlichter sind für die Arbeitgeberseite Rezzo Schlauch und für die Gewerkschaft Matthias Platzeck.

Stadtwerke Tübingen (Quelle: BWeins)
swt sind Deutschlands fairster Arbeitgeber im €URO-Ranking Die Kölner Ranking- und Ratingagentur hat in diesem Jahr zusammen mit dem Wirtschafts- und Finanzmagazin €URO die Auszeichnung „Deutschlands fairste Arbeitgeber“ vergeben.

Winfried Hermann, Fahrrad, Rad, Radwege (Quelle: BWeins)
Verkehrsministerium fördert RadKULTUR in 14 Kommunen Mit rund 600.000 Euro unterstützt die Initiative RadKULTUR des baden-württembergischen Verkehrsministeriums in diesem Jahr14 Kommunen dabei, Menschen für das Radfahren zu begeistern.

Menschen (Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay )
Beschäftigungspflicht für Schwerbehinderte: Meldepflicht bis 31. März Arbeitgeber mit durchschnittlich 20 Mitarbeitern sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze Menschen mit Schwerbehinderung zu beschäftigen.

Binea von oben (Quelle: BWeins)
Rund 8.000 Besucher auf der 17. binea in Reutlingen Am vergangenen Wochenende fand die 17. Bildungsmesse Neckar-Alb, kurz binea, in der Stadthalle Reutlingen statt. Rund 8.000 Besucher nahmen das Angebot wahr, für den Veranstalter soultioncube ein erneuter Erfolg.

Agentur für Arbeit Reutlingen (Quelle: BWeins)
Mehr Arbeitslose trotz Rekordbeschäftigung: Arbeitsmarktbilanz 2022 Der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen hat sich im vergangenen Jahr 2022 als robust erwiesen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die die Agentur für Arbeit Reutlingen jetzt vorgelegt hat. Zwar ist die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vorjahr von 3,1 auf 3,4 Prozent leicht angestiegen, das liegt aber vor allem daran, dass die Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, von den Jobcentern betreut werden.

Hochschule Reutlingen (Quelle: BWeins)
Studenten erhalten Industrie-Zertifikat Wer an der Hochschule Reutlingen im Studienbereich Mechatronik studiert, bekam im Wintersemester die Möglichkeit, an der Schulung und Prüfung zum „Certified Embedded Associate“ teilzunehmen, eine in der Automobilindustrie sehr gefragte Weiterbildung.

Ermstalklinik Bad Urach (Quelle: BWeins)
Stationäre Versorgung in der Ermstalklinik endet in drei Monaten Der Aufsichtsrat der Kreiskliniken Reutlingen lud am Montagnachmittag recht kurzfristig zu einer Pressekonferenz ein. Der Grund: am vergangenen Freitag hatte die Geschäftsführung beschlossen, die stationäre Versorgung in der Ermstalklinik in Bad Urach schon zum 30. April 2023 einzustellen. Bereits im Dezember 2020 hatte der Kreistag des Landkreises Reutlingen entschieden, dass die Versorgung in Bad Urach spätestens 2025 ausläuft. Aufgrund der angespannten Personalsituation wurde dieser Schritt nun vorgezogen.

Agentur für Arbeit Reutlingen (Quelle: BWeins)
Lage auf dem Arbeitsmarkt im Januar Zu Beginn des neuen Jahres ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Dezember 2022 im Gebiet der Agentur für Arbeit Reutlingen um 526 Personen auf insgesamt 10.289 Arbeitslose gestiegen. Die Quote stieg damit im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 3,5%. Das sei der geringste Zuwachs aller Agenturen in ganz Baden-Württemberg.

Tageszeitungen (Quelle: pixelio.de - Lupo) Foto: pixelio.de - Lupo
Südwest-Presse muss neuen Zollern-Alb-Kurier umbenennen Die Südwest-Presse darf den Namen "Zollern-Alb-Kurier" ab sofort nicht mehr für ihre neue Zeitung verwenden. Das hat das Landgericht Stuttgart entschieden. Seit Jahresbeginn gab es zwei "ZAK" im Landkreis und damit einen Namensstreit und verwirrte Leser.

Start der Bildungsmesse binea (Quelle: BWeins)
Großer Andrang bei binea Am Freitagmorgen gab es einen echten Run auf die Bildungsmesse Neckar-Alb, kurz binea. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause schien der Bedarf hoch, sich endlich wieder in Präsenz auszutauschen. Auch wir haben die Messe besucht und uns mit den ein oder anderen Ausstellern unterhalten.

EUTB (Quelle: BWeins)
EUTB-Angebot wird für weitere 7 Jahre gefördert Das im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes erprobte Beratungskonzept EUTB hat sich bewährt und wird nun bundesweit verstetigt. EUTB - das steht für Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung. Im Landkreis Reutlingen gibt es dieses Angebot seit 4,5 Jahren und ist beim Diakonieverband Reutlingen angesiedelt. Mit der neuen Förderperiode sind jetzt die kommenden sieben Jahre gesichert, für die Beteiligten eine Erleichterung. In einem Pressegespräch, haben uns die drei EUTB-Beraterinnen und der Geschäftsführer des Diokanieverbands Joachim Rückle einen Einblick in ihre Arbeit innerhalb des Projekts gewährt.



Foto: RTF.1
Entfernung von Graffiti in der Innenstadt Wie die Stadt Tübingen mitteilt, werden am 6. und am 7. Februar die Kommunalen Servicebetriebe der Stadt die Graffiti an der Mauer in der Germanenstaffel zwischen Neckarbrücke und Österberg entfernen.
Foto: Stadt Balingen
Neuer Top-Partner für die Gartenschau Die Firma Blickle Räder+Rollen aus Rosenfeld steigt als neuer Top-Partner bei der Gartschau Balingen ein.
Foto: RTF.1
Neue Studie untersucht Nebenwirkungen von Covid-19-Impfungen Ein Forschungsteam des Universitätsklinikums Tübingen und des Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Instituts Reutlingen haben eine gemeinsame Studie zu den Nebenwirkungen von Covid-19-Impfungen durchgeführt.

Werbung:

Weitere Meldungen